Empfehlungen der Reform-Kommission im Praxis-Check

6. Außergerichtliche Streitbeilegung

Die Reformkommission empfiehlt die vertragliche Vereinbarung von internen und externen Konfliktlösungsmechanismen.

Im Flugsteig A-Plus waren Schlichtungsvereinbarungen fester Vertragsbestandteil. Dies war für die Auftragnehmerseite ein positives und vertrauensbildendes Signal dafür, daß Fraport mehr an objektiven und sachgerechten Lösungen interessiert ist als am eigenen Vorteil. Tatsächlich wurde die Schlichtungsvereinbarung in keinem Fall in Anspruch genommen, da die meisten Probleme bereits im Rahmen der Eskalation einvernehmlich gelöst werden konnten. Lediglich bei einer kleinen Anzahl von Fällen im einstelligen Prozentbereich war dies nicht möglich, so daß hier die Gerichte bemüht werden mußten.

1. WVPM

Präsident
Prof. Dr.-Ing. Norbert Preuß

1. Vorsitzender
Prof. Dr. Klaus Eschenbruch
2. Vorsitzender
Prof. Dr.-Ing. Florian Kluge

2017  1. Wissenschaftlichen Vereinigung Projektmanagement - 1wvpm